[mz3athlon | 18. Mai 2014]

 
    • mz3 - KURZ & KNAPP

    • 18.10.2014 Die Online-Anmeldung startet Mitte Februar 2015.
    • mz3 - PHOTOS

    • Alle Photo-Galerien der letzten Jahre der Marbacher Zeitung + photos @ marbacher zeitung
    • mz3 - IMPRESSIONEN


Den mz3athlon gibt es jetzt 3x!

Handbücher

+ mz3 Einzelstarter+ mz3 Staffeln+ mz3 trz2athlon

Nachhaltige Sportveranstaltung

Eine Sportveranstaltung mit ökologischer Ausrichtung. Eigentlich ein Widerspruch. Wird doch Energie verbraucht für etwas "nicht zwingend Notwendiges". Darüber lässt sich diskutieren - die Idee des mz3athlons ist begründet auf höhren Zielen. Aus diesem Grunde machen wir uns Gedanken. Wir versuchen so weit wie möglich Energie einzusparen. Einige Beispiele:

• Ausschreibung und Werbung in Papierform reduziert auf ein Minimum.
• Bannerwerbung mit wiederverwendbaren Planen (Haltbarkeit ca. 6 Jahre)
• Startnummern aus recyclbaren Materialien
• Trinkbecher aus Pappe
• lokale Lieferanten (Verpflegung, Getränke)
• sinnvoller Umgang mit Einwegartikeln
• Zeitmesssystem (ChampionChip) mit Eigenchips oder Mietchips (Vielfachnutzung!)

Ökologischer Fußabdruck

atmosfair - klimabewusst reisen Auch 2014 habt ihr die Möglichkeit euren "persönlichen" mz3athlon-CO2-Fußabdruck auszugleichen. Unter dem Ökologischen Fußabdruck wird die Fläche auf der Erde verstanden, die notwendig ist, um den Lebensstil und Lebensstandard eines Menschen (unter Fortführung heutiger Produktionsbedingungen) dauerhaft zu ermöglichen. Das schließt Flächen ein, die zur Produktion seiner Kleidung und Nahrung oder zur Bereitstellung von Energie, aber z. B. auch zum Abbau des von ihm erzeugten Mülls oder zum Binden des durch seine Aktivitäten freigesetzten Kohlendioxidsbenötigt werden.
Das Ganze geschieht auf freiwilliger Basis. Der Solidarbeitrag in Höhe von 2,- € wird in voller Höhe an die atmosfair GmbH überwiesen. Das Geld wird in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern investiert, um dort eine bestimmte Menge Treibhausgase einzusparen.

Wir halten Wort. Danke an Alle. + Atmosfair Zertifikat

Startunterlagen

Die Startunterlagen sind am Samstag, 13.06.2015 von 17.00 bis 19.00 Uhr und am Wettkampftag ab 08.30 Uhr im Wettkampfbüro (Zielbereich/Riedstadion) erhältlich. Die für die Abholung notwendige Startnummer ist auf ausgehängten Listen ersichtlich.

Meldung

Per Online-Anmeldung und Überweisung der Meldegebühr. Eine Meldebestätigung wird nach der Anmeldung automatisch zugesandt. Eine Teilnehmerliste ist abrufbar.
+ anmeldung

Meldeschluss

Meldeschluss ist der 31. Mai 2015. Spätere Anmeldungen werden auf die freien Plätze verteilt.

FINISHER-SHIRT

Bei Anmeldung bis spätestens 31. Mai 2015 ist das Finisher-Shirt beim Zieleinlauf garantiert. Spätere Anmeldungen müssen sich evtl. gedulden.
Gößentabelle KinderGößentabelle FrauenGößentabelle Männer

Ansprechpartner

3komma8 sportkult-services, Achim Seiter, Steinäckerstr. 28, 71711 MurrTel. 07144 – 8015980, eMail:

Parkplätze

Der Bereich des Steinheimer Sportzentrums (Wellarium, Riedstadion) ist abgesperrt. Bitte benutzen Sie die Parkplätze des Kauflandes. Bitte folgen Sie den Beschilderungen und den Anweisungen der Helfer/innen.

Ergebnislisten

Die Ergebnisse werden in der Marbacher Zeitung am 15. Juni 2015 und im Internet unter www.mz3athlon.de veröffentlicht.

Wettkampfordnung

Sportordnung der Deutschen Triathlon Union (DTU) mit Ausnahme der Altersklassenregelung.

Zeitnahme mz3athlon

Die Zeitmessung erfolgt mit dem REAL-TIME-CHAMPION-CHIP der Firma Mika Timing GmbH. Dieser ist mittels Klettband oberhalb des Fußgelenkes während des gesamten Wettkampfs zu tragen.

Utensilien

Bitte denken Sie daran, Gummiband und Sicherheitsnadeln für die Startnummerbefestigung mitzubringen. Die Startnummer ist beim Laufen vorne und beim Radfahren hinten zu tragen.

Wettkampfbesprechung

Die Teilnahme an der Wettkampfbesprechung am Sonntag, 14. Juni 2015 - 10:00 Uhr im Zielbereich ist für alle Starter/innen Pflicht. Hier werden die aktuellsten Informationen über Strecke, Ablauf, usw. und vor allem kurzfristige Änderungen bekannt gegeben.

Wechselzone

Sie befindet sich auf dem Kunstrasenfeld im Bereich des Riedstadions. Zutritt haben nur registrierte Starter/innen. Aus Sicherheitsgründen müssen wir auf eine strikte Einhaltung bestehen. Die Umkleidezelte (Frauen und Männer getrennt) sind zu beachten. Die Wettkampfutensilien (Rad, Laufen) sind bis spätestens 11.00 Uhr in die Wechselzone an den jeweilig nummerierten Platz hinzubringen. In der Wechselzone gibt es eine Verpflegungsstelle in der Wasser gereicht wird. Die Räder können ab ca. 15.00 Uhr gegen Vorlage der Startnummer und Rückgabe des Mietchips abgeholt werden. Ab 16.30 Uhr ist die Wechselzone nicht mehr bewacht.

Passbild

Die Marbacher Zeitung veröffentlicht in der Woche des Triathlons Sonderseiten zum mz3athlon. Es werden alle Teilnehmer/innen namentlich und mit Passbild aufgeführt. Das Passbild kann zugesandt werden oder per eMail (mz3athlon@marbacher-zeitung.zgs.de) übermittelt werden. Die Sonderseiten liegen ebenso am Veranstaltungstag aus.

Urkunde

Eine persönliche Urkunde kann ab 15. Juni 2015 unter www.mz3athlon.de abgerufen werden.

Hauptsponsor

ist das Therapie- und Reha Zentrum Bottwartal mit Dr. Jürgen Siegele und seinem Team. Weiter Infos unter www.trz-siegele.de

Handbücher

+ trz2athlon + Übersichtsplan

trz2athlon??

Nicht mehr schwimmen sondern ganz ganz einfach..... Laufen & Radeln!

Distanzen

0,4 km Laufen - 2,0 km Rad fahren (kein Rennrad) - 0,4 km Laufen! Das wars!
Streckenverlauf (pdf) + go

Wer?

Alle Mädels & Jungs (Schüler A 2002/2003, B 2004/2005, C 2006/2007).
Die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse erhalten Sachpreise.

Kostet was?

10,- € (inkl. T-Shirt und ChampionChip-Miete)

Anmeldung?

Per Online-Anmeldung, gleichzeitiger Erteilung einer einmaligen Abbuchungsermächtigung. Eine Meldebestätigung wird nach der Anmeldung autotmatisch zugesandt. Eine Teilnehmerliste ist abrufbar.

Training

Ein Schnuppertraining ist geplant. Bitte aktuelle Infos abwarten.

RegioCup Stuttgart

Der mz3athlon ist Teil des neuen REGIOCUP Stuttgart. Zusammen mit den Wettkämpfen 29.05.: Waiblingen Triathlon www.triathlon-waiblingen.de, 06.07.: Welzheimer Triathlon www.tsfwelzheim.de, 07.09.: Backnanger Citytriathlon www.citytriathlonbacknang.de, 07.09.: Sindelfingen Triathlon, 13.09.: Wunnebad Swim+Run Winnenden www.wunnebad-swim-run.de, 21.09.: Kornwestheimer Triathlon www.szk-triathlon.de, 03.10.: WN-Neustadt Triathlon schreiben wir eine Gesamtwertung aus.

Der Wertungsmodus ist "3 aus 8"; d.h. man muss mindestens 4 Wettkämpfe absolvieren um in die Gesamtwertung zu kommen. Die drei Erstplatzierten männlich/weiblich erhalten je einen Pokal und Geldpreise. Zusätzlich zu den Pokalen und Preisen werden unter allen REGIOCUP-Teilnehmern (also alle Athleten, die mindestens drei Wettkämpfe absolviert haben) mehrere hochwertige und attraktive Sachpreise verlost.
NEUERUNG 2013:
Es wird neben der Frauen- und Männerwertung auch jeweils eine Ü-40-Wertung geben.

Die Teilnahme am REGIOCUP ist kostenlos. Die komplette Ausschreibung und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Sportregion Stuttgart sportregion-stuttgart.de => Regio-Cup.

Lage

Die Stadt Steinheim liegt im Bottwartal. Ruhig, verkehrsmäßig sehr günstig im Großraum Stuttgart. Anbindung zur Autobahn (A81) besteht über die Ausfahrt Pleidelsheim (liegt mittig zwischen Stuttgart und Heilbronn).

Anfahrt

Das Steinheimer Sportzentrums (Wellarium, Riedstadion) befindet sich in unmittelbarer Näher zur L1100 neu. Bitte beachten Sie die Beschilderung, bzw. folgen Sie der Beschilderung Minerlafreibad WELLARIUM. + go
Navi-Einstellung:
71711 Steinheim, Steinbeisstr. (Parkplatz Kaufland). Von dort sind es ca. 300 Meter zu Fuß

Parkplätze

Der Bereich des Steinheimer Sportzentrums (Wellarium, Riedstadion) ist abgesperrt. Bitte benutzen Sie deshalb das neue Gewerbegebiet Kreuzwegäcker zum Parken (L 1100 neu Ausfahrt Grafenäcker, Steinheim Nord).Bitte folgen Sie den Beschilderungen und den Anweisungen der Helfer/innen.

Zeitablauf

  • Samstag, 13. Juni 2015

    • 17:00 - 19:00 Abholung der Startunterlagen - Zelt
  • Sonntag, 14. Juni 2015

    • 08:00 Uhr Abholung der Startunterlagen im Zelt (bis 10.30 Uhr)
    • 08.00 Uhr Beginn CheckIn (Radabgabe)
    • 09:45 Uhr Morgenandacht im Zielbereich
    • 09:50 Uhr Wettkampfbesprechung im Zielbereich
    • 10:05 Uhr trz2athlon (Mädchen)
    • 10:20 Uhr trz2athlon (Jungen Jahrgänge 2004/2005/2006)
    • 10:35 Uhr trz2athlon (Jungen Jahrgänge 2001/2002/2003)
    • 10:45 Uhr Ende CheckIn Wechselzone
    • 10:45 Uhr Heavy 101 - 150
    • 11:05 Uhr Heavy 201 - 250
    • 11:25 Uhr Heavy 301 - 350
    • 11:30 Uhr Siegerehrung trz2athlon (Zelt)
    • 11:45 Uhr Heavy 401 - 450
    • 12:15 Uhr Classic 501 - 550 (Frauen)
    • 12:30 Uhr Classic 601 - 650
    • 12:50 Uhr Classic 701 - 750 (Staffeln & Roys Rookies)
    • 13:10 Uhr Classic 801 - 850
    • 13:25 Uhr Classic 901 - 950
    • 13:40 Uhr Classic 1001 - 1050
    • 13:55 Uhr Classic 1101 - 1150
    • 14:10 Uhr Start Light 1201 - 1250 (Frauen)
    • 14:20 Uhr Start Light 1301 - 1350 (Männer)
    • 14:30 Uhr CheckOut (Radausgabe) - Erst möglich wenn das Radrennen beendet ist!
    • 16:00 Uhr Beginn Siegerehrungen (Zelt)
  • LIGHT

    200 Meter Schwimmen (4 Bahnen)
    10 Kilometer Radfahren (1 Runde)
    2,5 km Laufen (1 Runde)

  • CLASSIC & STAFFELN

    500 Meter Schwimmen (10 Bahnen)
    20 Kilometer Radfahren (2 Runden)
    5 km Laufen (2 Runden)

  • HEAVY

    700 Meter Schwimmen (14 Bahnen)
    30 Kilometer Radfahren (3 Runden)
    7,5 km Laufen (3 Runden)

STRECKENPLÄNE

+ Laufen+ Radstrecken+ trz2athlon

Die neue Laufstrecke ist etwas flacher. Ein kleinen Ansteig von ca. 150 Meter ist in jeder Runde zu bewältigen.

    • 2014 [Ergebnisse jetzt online] + go
    • 2013 [Ergebnisse jetzt online] + go
    • 2012 [Ergebnisse jetzt online] + go
    • 2011 [Ergebnisse jetzt online] + go
    • 2010 [Ergebnisse jetzt online] + go
    • 2009 [Ergebnisse jetzt online] + go
    • 2008 [Ergebnisse jetzt online] + go

Organisation

Achim Seiter, Helmut Büringer (Gesamtleitung), Glenn Dieterich (Schwimmen), Adrian Gieseler (Rad), Uwe Funk (Laufen), Uwe Hatwieger (Wechselzone/ Sportlerverpflegung), Immanuel Vogel (Zielbereich), Jens Kreutzer (Technik), Heike Barkhorn (Startunterlagen), Kai Keller, Sabine Meichelbeck (Sponsoring), Julia Spors (Presse), Reiner Lochmann (Finanzen)

Schirmherrschaft

Thomas Rosner, Bürgermeister der Stadt Steinheim
Torsten Bartzsch, Bürgermeister der Gemeinde Murr

Veranstalter

Team Silla Hopp e.V.

Ausrichter

TSG Steinheim Abt. Leichtathletik
SV Marbach
SGV Murr Abt. Leichtathletik

mz3 - Sponsoren